Deutsche Apotheken werden weiter diskriminiert | Keine Bonbons zu verschreibungspflichtigen Medikamenten mehr

Berlin, 11. Juni 2019. Alle deutschen Bürger kennen und schätzen das: Man holt das Arzneimittel auf Rezept in der Apotheke ab und erhält ein Päckchen Taschentücher oder Halspastillen dazu. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit einem neuen Urteil nun verboten.

Quelle: openPR